Nächste Termine

08.07.17 - 00:00
Schlupkothener Spektakel

10.09.17 - 17:00Uhr
Olé - Jahreskonzert

» Alle Termine



Probe Termine

Die Musikfreunde proben jeden Dienstag von 19:30Uhr bis 21:30Uhr im Wülfrather Rathaus

Back 'n Fill probt donnerstags von 18:30Uhr bis 20:30 ebenfalls im Wülfrather Rathaus

Kontakt

Handy: 0171/22 34 961

Jugendensemble

Der Name ist „Back and Fill“ offizielles Jugendensemble der Musikfreunde Wülfrath.
Seit einem dreiviertel Jahr proben, lachen, zanken und vor allem spielen sie zusammen auf dem Dachboden des Rathauses.

Vor circa einem Jahr haben die Musikfreunde den Entschluss gefasst, auch der Wülfrather Jugend die Musik und ihren Verein näher zubringen und so präsentierte Rebecca, die Tochter des Vereinsvorsitzendem Ingo Wünsch, kurz darauf das Projekt „Jugendorchester".

In der Zeitung und vor allem auch in ihrer Schule warb sie um Mitglieder, worauf hin sich Sranya, Anna und Verena meldeten, um sich an dem Projekt zu beteiligen.
Die Musikfreunde boten der kleinen Gruppe ihren eigenen Proberaum im Wülfrather Rathaus für wöchentliche Proben an und schon bald trafen sich die vier jeden Donnerstag, um von einander zu lernen, miteinander zu spielen und zu singen.
Als dann im Sommer des Jahres ein Konzert im Düsseldorfer Hofgarten anstand, beteiligte sich auch „Back and Fill“ am Programm. So kam es zu ihrem ersten öffentlicher Auftritt.
Bei der Menge kam das Jugendensemble, das sich mittlerweile zu einer richtigen Band entwickelt hatte, sehr gut an. Vor allem das erste selbst geschriebene Lied „Therapy“, das im Hofgarten Premiere feierte, begeisterte.
Nach diesem Erfolg stand auch schon bald das nächste Event ins Haus.
In der Kathedrale in Schlupkothen veranstalteten die Musikfreunde ihr Jahreskonzert, unter dem Titel „Magic Moments“. Hierbei traten „Back and Fill“ als neben Act auf.

Nach dem Jahreskonzert arbeitete die Band auf einen Auftritt auf dem Herzog- Wilhelmmarkt hin.
Der erste Auftritt in der Heimat war ein voller Erfolg. Auf der Setlist befand sich alles: von alten Evergreens über die neusten Charterfolge, bis hin zu weniger bekannten Songs und natürlich dem selbst geschriebenen Lied „Therapy“, dass den Besuchern besonders gut gefiel.
Dem Auftritt auf dem Wülfrather Herzog-Wilhelmmarkt folgte ein zweiter auf dem Metmanner Blotschenmarkt.

Bisher besteht „Back and Fill“ aus Gitaristen, Pianisten und zwei Sängern, die sich dringend musikalischen Nachwuchs wünschen. Was der Band noch fehlt ist ein Schlagzeuger, Trommler oder Bassist , der Spaß daran hat in der Gruppe zu musizieren und nicht böse ist, wenn man auch mal eine probelang auf dem Sofa verbringt und sich über die letzte Woche ausläst.

Eines steht fest, durch die Gründung des Jugendensembles haben die Musikfreunde auf jeden Fall den Fortbestand der Wülfrather Musik gesichert und vier jungen Leuten ein fantastisches Hobby näher gebracht.
X (close)